Zahnbleaching

Professionelles Zahnbleaching (Zahnaufhellung) in Aachen - Der sanfte Weg zu weißen Zähnen

Zähne können aus verschiedenen Gründen gefärbt oder verfärbt sein. Wenn Sie Ihr Zähne weißer machen wollen, können Sie das tun. Es gibt mehrere Optionen zur Auswahl. Sie können Ihren Zahnarzt für Aufhellungsbehandlungen aufsuchen oder zu Hause Aufhellungsprodukte probieren.

Während es einige Nebenwirkungen bei der Zahnaufhellung gibt, sind die meisten herkömmlichen Aufhellungsbehandlungen sicher anzuwenden, solange Sie den Anweisungen des Produkts befolgen.

Zähne können aus verschiedenen Gründen gefärbt oder verfärbt sein. Wenn Sie Ihr Zähne weißer machen wollen, können Sie das tun. Es gibt mehrere Optionen zur Auswahl. Sie können Ihren Zahnarzt für Aufhellungsbehandlungen aufsuchen oder zu Hause Aufhellungsprodukte probieren. Während es einige Nebenwirkungen bei der Zahnaufhellung gibt, sind die meisten herkömmlichen Aufhellungsbehandlungen sicher anzuwenden, solange Sie den Anweisungen des Produkts befolgen.

Wie oder warum verfärben sich Zähne?

Zähne können sich aus verschiedenen Gründen verfärben. Die zwei Haupttypen können in folgende Kategorien eingestuft werden:

Externe Verfärbungen

Extrinsische/Externe Verfärbungen entstehen, wenn Lebensmittel, Getränke oder Rauchgewohnheiten Ihre Zähne beflecken. Kaffee, Tee, Rotwein, Lebensmittel mit Farbstoffen und Tabak können zu dieser Art von Färbung beitragen. Diese Flecken wirken sich auf die Außenseite Ihrer Zähne aus.

Externe Verfärbungen können mit Zahnpasten behandelt werden, die auf die Bekämpfung der äußeren Verfärbungen der Zähne abzielen.

Intrinsische Verfärbungen

Die intrinsische/Interne Verfärbung erfolgt von innen heraus. Sie können interne Verfärbungen aufgrund von Medikamenteneinnahme, Kinderkrankheiten, Infektionen, Zahntraumata oder Alterung haben.

Interne Verfärbungen müssen möglicherweise professionell gebleicht werden, um den gleichen oder besseren Weißgrad der Zähne zu erreichen. Sie sollten Ihre Zähne je nach Art der Verfärbung aufhellen lassen.

Optionen zur kosmetischen Zahnaufhellung

Es gibt viele Methoden und Produkte, um Zähne aufzuhellen. Vielleicht sind Sie etwas konfus und wissen nicht, welche Methoden Sie verwenden sollen oder welche Varianten eine sichere Lösung bieten.

Es gibt drei allgemeine Kategorien der Zahnaufhellung, welche folgende sind:

In-office Bleaching: Zahnaufhellung durch einen Zahnarzt

Ihr Zahnarzt kann viele verschiedene Methoden anwenden, um Ihre Zähne entweder in seiner Praxis oder bei Ihnen zu Hause aufzuhellen. Im Allgemeinen bleichen Zahnärzte Zähne mit Carbamidperoxid. Dieser Wirkstoff zerfällt zu Wasserstoffperoxid und Harnstoff und zielt in einer chemischen Reaktion auf die Zahnoberfläche und Zahnfarbe. Es gilt als eine sichere Methode, um Zähne aufzuhellen.

Eine Zahnaufhellung in der Praxis kann von Vorteil sein, da sie sehr schnell wirkt. Der Bleicheffekt kann auch länger anhalten. Oftmals benötigen Sie nur eine einstündige Behandlung oder ein paar Besuche, um Ihre Zähne aufzuhellen. Dies liegt daran, dass die Konzentration von Wasserstoffperoxid in den verwendeten Produkten höher ist als in Produkten, die Sie zu Hause verwenden. Eine Behandlung in der Praxis wird empfohlen, wenn Sie auch ein zurückgehendes Zahnfleisch oder Zahnhalsläsionen haben.

Ihr Zahnarzt kann auch die Anwendung von Speziallicht verwenden, wenn er das Aufhellungsprodukt auf Ihre Zähne aufträgt, um den Prozess zu beschleunigen.

Behandlungsschritte beim Zahnbleaching in der Zahnarztpraxis Dr. Tomko:

  1. Um optimale Ergebnisse erzielen zu können, empfehlen wir vor dem Zahnbleaching eine professionelle Zahnreinigung unternehmen zu lassen. Falls eine professionelle Zahnreinigung unternommen wurde, sollte diese nicht länger als 6 Wochen zurückliegen. Dies ermöglicht, vor Beginn der Zahnaufhellung, die natürliche Zahnfarbe des Patienten zu bestimmen und somit einen klaren vorher - nachher Effekt nachweisen zu können.
  2. Ein spezielles Schutzmittel wird vorsichtig auf das Zahnfleisch aufgetragen und ausgehärtet um Schäden am Zahnfleisch zu verhindern.
  3. Das Zahnbleichmittel wird nun auf die zu bleichenden Zähne aufgetragen.
  4. Die Bleachinglampe wird aktiviert und es beginnt der eigentliche Zahnaufhellungs Prozess. Je nach Sensibilität der Zähne des Patienten werden 1-3 Durchgänge à 12 Minuten durchgeführt. Für optimale Bleaching Ergebnisse empfehlen wir mindestens 2 Durchgänge zu unternehmen.
  5. Im letzten Schritt des Zahnbleachings werden das Schutzmittel vom Zahnfleisch entfernt und die Zähne noch einmal kurz gereinigt damit kein Bleichmittel zurückbleibt.
  6. Sie können Ihr erneuertes strahlend weißes Lächeln im Spiegel begutachten.

Zahnaufhellug für zu Hause mit Absprache des Zanharztes

Zahnärzte können Ihnen auch helfen, Ihre Zähne zu Hause aufzuhellen. Möglicherweise kann Ihr Zahnarzt Ihnen passgenaue Schienen herstellen, die in Ihren Mund passen. Sie werden ein Gel hinzufügen müssen und die Schienen 30 Minuten bis 1 Stunde am Tag (wie von Ihrem Zahnarzt empfohlen) für einige Wochen tragen, um Ihre Zähne aufzuhellen.

Zahnbleaching für zu Hause ohne Aufsicht durch einen Zahnarzt

Rezeptfrei gekauft oder selbst gemacht, ohne Instruktionen des Zahnarztes

Sie sollten Ihre Methode für die Zahnaufhellung anhand einer oder mehrerer Faktoren wählen, welche folgende wären:

  • Art der Verfärbung
  • Kosten der Behandlung
  • Die Behandlungsmethode
  • Ihr Alter (speziell Kinder)
  • Ihre Zahnvergangenheit, inklusive Zahnfüllungen und Kronen

Es ist sinnvoll, die Aufhellungsmethoden mit Ihrem Zahnarzt zu besprechen, bevor Sie eine ausprobieren. Ihr Zahnarzt kann Ihnen einen Behandlungsplan empfehlen, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Sie werden wahrscheinlich ein paar verschiedene Ansätze zur Aufhellung der Zähne besprechen.

Denken Sie daran, dass die Zeit, die benötigt wird, um Ihre Zähne sicher aufzuhellen, von der Art der Verfärbung abhängt, die Sie haben, und der Methode, mit der Sie Ihre Zähne aufhellen.

Weitere Produkte zur Zahnaufhellung und andere Optionen für Zuhause

Sie können rezeptfreie (OTC) Aufhellungsprodukte kaufen, um bei verfärbten Zähnen zu helfen. Im Gegensatz zu Produkten, die von einem Zahnarzt verabreicht werden, enthalten diese Produkte kein Carbamidperoxid oder viel weniger als die Produkte, die Zahnärzte verwenden. Das bedeutet, dass, wenn Ihre Zähne an sich verfärbt sind, die freiverkäuflichen Zahnaufheller möglicherweise nicht so effektiv wirken oder länger brauchen, um Ihre Zähne aufzuhellen.

Befolgen Sie bei der Verwendung eines Produkts immer die Anweisungen des Herstellers.

Zahnpasten zur Aufhellung

Zahnpasten zur Aufhellung beinhalten kein Carbamidperoxid. Vielmehr zielen diese Zahnpasten auf die Oberfläche Ihrer Zähne mit einer Vielzahl von Substanzen ab, darunter Schleifmittel und das chemische blaue Covarins. Es kann einige Zeit dauern, bis die Zahnpasta wirkt, aber diejenigen mit blauem Covarin können bereits nach einem Mal Putzen wirksam sein, da die Chemikalie Ihre Zähne weißer erscheinen lässt.Die Wirkung des blauen Covarins ist aber Umstritten, da es nicht den Zahn direkt aufhellt, sondern optisch über eine Oberflächenverfärbung des Zahnes arbeitet.

Aufhellungsstreifen / Bleaching Stripes

Sie können auch rezeptfreie Aufhellungsstreifen für Ihre Zähne kaufen. Diese enthalten eine geringere Menge an Wasserstoffperoxid als professionelle Produkte. Sie tragen sie ein- bis zweimal täglich für einen bestimmten Zeitraum auf Ihre Zähne auf, wie vom Hersteller angegeben.

Es ist eine Vielzahl von Weißstreifenprodukten erhältlich, die jeweils in unterschiedlichen Konzentrationen von Bleichmitteln erhältlich sind.

Aktivkohle und andere Hausmittel

Sie können neugierig darauf sein, hausgemachte Methoden zum Aufhellen der Zähne zu verwenden. Aktivkohle ist eine solche Behandlung. Diese Methoden sind wissenschaftlich nicht belegt und sollten mit einem Zahnarzt besprochen werden, bevor man sie ausprobiert. Wenn Sie diese Methoden ohne vorherige Rücksprache mit einem Zahnarzt anwenden, können Sie Ihre Zähne schädigen.

Nebenwirkungen und andere Erwägungen

Während Zahnaufhellung als sicher gilt, können Sie einige Nebenwirkungen von Behandlungen feststellen:

Zahnempfindlichkeit

Ihre Zähne können nach dem Aufhellen empfindlicher werden. Sie können dies bei Ihrer ersten oder zweiten Behandlung wahrnehmen, und es kann mit der Zeit abnehmen. Ihr Zahnarzt wird wahrscheinlich empfehlen, die Empfindlichkeit mit Produkten zu behandeln, die Kaliumnitrat und Natriumfluoridgel enthalten.

Gereiztes Zahnfleisch

Es kann auch zu Zahnfleischreizungen kommen. Zu diesem Zeitpunkt wird das Zahnfleisch gereizt. Dies kann durch den Kontakt des Zahnfleisches mit dem Aufhellungsprodukt entstehen. Diese Nebenwirkung sollte nach der Behandlung verschwinden.

Denken Sie daran, dass Sie Ihre Zähne nicht dauerhaft aufhellen können. Sie müssen sich ab und zu nach Aufhellungsbehandlungen für extrinsische und intrinsische Verfärbungen umsehen. Denken Sie auch daran, dass diese Produkte für natürliche Zähne sind. Sie müssen mit Ihrem Zahnarzt darüber sprechen, wie Sie die Farbe Ihrer Zähne vereinheitlichen können, wenn Sie Implantate, Kronen, Brücken oder Zahnersatz haben.

Zahnaufhellungsbehandlungen sind möglicherweise nicht die richtige Wahl für Sie, während Sie aktive Karies haben oder bestimmte Zahnbehandlungen durchführen.

Wie lange hält das Zahnbleaching oder der Aufhellungseffekt?

Ihre Ess-, Trink- und Mundhygienegewohnheiten können sich darauf auswirken, wie lange Ihre Zahnaufhellungsergebnisse halten. Nachdem Sie eine Aufhellungsbehandlung abgeschlossen haben, sind Ihre Zähne immer noch anfällig für Verfärbungen durch Getränke wie Tee und Kaffee sowie bestimmte Lebensmittel. Das Spülen des Mundes oder das Putzen der Zähne kurz nach dem Essen oder Trinken kann verhindern, dass sich diese Art von Verfärbungsmitteln in der Oberfläche der Zähne festsetzt - und die Wahrscheinlichkeit, dass sich Plaque bildet, verringern!

Die Moral

Solange Sie sich an die vom Zahnarzt zugelassenen Methoden halten, gilt das Aufhellen der Zähne als sicher. Achten Sie darauf, die für Sie geeignete Methode anzuwenden und befolgen Sie immer die Anweisungen für das Produkt. Wenden Sie sich an Ihren Zahnarzt, wenn Sie irgendwelche Nebenwirkungen haben.

Buchen Sie Ihren Termin bequem online per Kontaktformular!